Haigerlocher Bräuteln 2016

8. Februar 2016

Nur alle Schaltjahre findet das Bräuteln statt und bereits am Auseliga hatte die Bräutelgesellschaft der Narrenzunft rund 380 Bräutlinge dazu geladen. Gebräutelt werden immer diejenigen, die seit dem vier Jahre zuvor stattgefundenen Bräuteln nach Haigerloch gezogen sind, geheiratet oder ein Haus gebaut haben. Bräuteln, das heißt drei Mal auf der Stagen der Bräutelbuben um den Marktplatzbrunnen herum reiten. Neben den etwa 130 Bräutlingen durften etliche Prominente auf der 3 Meter-Bräutelstange reiten - das Salz in der Suppe waren die aber die zahlreichen Attacken auf die Bräutelstange, Kasse oder Bräutelgesellschaft, bei denen die Angreifer fast allesamt im kalten Wasser des Brunnens landeten.

zur Homepage der Bräutelgesellschaft Haigerloch