Sweden Rock 2019 - Teil 1

5. & 6. Juni 2019

Woran liegt's, dass das Sweden Rock Festival in der Beliebtheitsskala ganz oben liegt?! Zum einen natürlich alljährlich an den grandiosen Headliner (dieses Jahr Def Leppard, Kiss sowie Ritchie Blackmore's Rainbow) und dazu familiäre Atmosphäre trotz 35.000 Fans auf dem Gelände mit 6 Bühnen. Schon der Einlass der "Gladiatoren" (in dem Falle sind's die Fans) ist ein Erlebnis, wenn die Eingangstore am Mittwoch um 15.00 Uhr öffnen. An den ersten beiden Festivaltagen standen folgende Bands bei uns im Rampenlicht: Holkworth & Coolbenders, Black Mamba, Demon, Gathering of Kings, Krisiun, Joe Lynn Turner, Death Angel, Krokus (siehe separate Galerie), Arch Enemy, Amon Amarth, Deadland Ritual, Def Leppard (siehe eigene Galerie) sowie Slayer. Und nicht zu vergessen unsere Rock Fossils um Mats Eriksson & Achim Reisdorf sowie die lauteste Hochzeits-Umgebung der Welt.