Balingen - Erneuerung der Bahn-Brücke über der Eyach

zuletzt aktualisiert: 2. Okt. 2022

Im Jahr 2022 wird die ursprünglich auf zwei Naturstein-Mauerwerken lagernde, 1-feldrige Stahl-Fachwerkbrücke über der Eyach (nahe dem Fischerheim) durch eine neue Stahlbrücke ersetzt. Hierzu wird das 1878 errichtete Bauwerk - das 1935 verstärkt und ausgebessert wurde - am 9. August 22 mit einem Schwerlastkran ausgehoben und neben dem Bahndamm gelagert. Bis zum 29. Oktober laufen nun die Baumaßnahmen für die neue Bahnbrücke und wir werden hier die aktuellen Fortschritte fotografisch festhalten. Beginnend, als die Brücke noch wie in einem Märchen in die Landschaft eingewachsen war.

Für den Erwerb der historischen Stahlbrücke hatten sich im Vorfeld mehrere Personen interessiert, doch wegen des beinhalteten, giftigen Bleis war sie fast der Verschrottung ausgesetzt. Quasi in letzter Sekunde meldete sich ein Unternehmer, der anbot, die gesamte Stahlbrücke sandstrahlen zu lassen und sie damit von dem giftigen Blei zu befreien. Und so wurde das 54 Tonnen schwere "Geschoss" am 25.8.22 per Spezialkran sanft auf die Seite gekippt, auf einen Spezialtransporter verladen und abtransportiert.

zur Gesamtdoku der Bahn-Brücken-Erneuerung bei der Volksbankmesse im Jahr 2020 - hier klicken