Hüfinger Großer Umzug 2012

20. Febr. 2012

Meine Bildergalerie vom Großen Umzug 2012 legt den Schwerpunkt auf die Hüfinger Fasnetsfiguren. Die Narrenzunft Hüfingen zählt im übrigen auch zu den Gründungsmitgliedern der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) aus dem Jahr 1924. Narri - Narro

  • Hansel-Gretel (Der Hansel ist in seiner Bemalung einzigartig unter den Weißnarren, jedes Häs ist ein Unikat. Der Hansel tritt zusammen mit dem Gretli oder als Einzelfigur mit Krug oder Schwert auf.)
  • Baptistle (Das „Baptistle“ ist eine Einzelfigur, typisch durch einen Fensterrahmend blickend, und gleichzeitig der Erznarr der Hüfinger.)
  • Bärcheappeli (Pfiffig verschmitzt, mit breitem Lächeln im faltigen Gesicht)
  • Scheremanne (taucht erstmals auf einem Bild eines Heimatmalers im Jahr 1852 auf)
  • Zimmermanne (sind auch für das Stellen des Narrenbaums zuständig)
  • Siireschalm (auf dessen braunen Häs sind Tiere aufgemalt, die im Gewann "Siiren" vorkommen)
  • Berghexen (trägt gelbe Schürze mit "sieben Blätz")
  • Narrenrat (mit ganz markanten Narrenkappen)
  • Stadtmusik (Stadtkapelle im Fasnets-Outfit)

zur Homepage der Hüfinger Fasnet