HBW - THW Kiel (schwäbischer Sensationssieg)

3. Sept. 2014

Gegen den hoch favorisierten THW Kiel gab es für die Gallier selbst in eigener Halle theoretisch überhaupt gar nichts zu holen, denn selbst ersatzgeschwächt und die Gäste aus dem Hohen Norden werden als Rekordmeister & eindeutiger Favorit für die Bundesliga-Saison 2014/2015 gehandelt. In der ersten Hälfte lief auch alles genau so wie erwartet und erhofft, knapper Rückstand zur Halbzeit mit 10:13. Nur in der zweiten Halbzeit, da lief alles vollkommen anders, der HBW blieb dran, holte auf - und plötzlich hatte der HBW wenige Sekunden vor dem Schlußpfiff Matchball und den versenkte Theuerkauf gnadenlos. Wow - das war die absolute Sensation - Endergebnis 22:21.

zur Homepage des HBW