Monatsbilder - Januar 2017

Eiszeit

Wer behauptet hatte, es gäbe keinen Winter mehr, der wurde gleich zu Anfang des Jahres eines Besseren belehrt - denn zum einen schneite es wie schon lange nicht mehr und dazu wurde es noch "arschkalt" mit Nachttemperaturen von bis zu minus 20 Grad Celsius. Und dazu hielt die Pracht bis Ende Januar 2017. Nachfolgend ein paar Winter-Impressionen aus der Heimat:

  • Ausblick von der Burgruine Wehrstein auf Fischingen am Neckar
  • Der legendäre, gewachsene Weihnachtsbaum von Bronnweiler sowie deren malerische Eiche
  • Wasserfall von Balingen-Zillhausen
  • Dazwischen: Eisvogel auf Pinguin-Jagd (Lupe erforderlich)
  • Die "Stadt der Türme" Rottweil - noch ohne Hängebrücke
  • Kloster Beuron mit Burg Wildenstein
  • Donautal mit Felsformationen und Schloss Werenwag
  • Dampflokomotiven-Parade zwischen Dußlingen, Hechingen, Burg Hohenzollern, Balingen und Lautlingen
  • Burg Straßberg
  • Landwirtschaftliche Agrar-Kunst im Tiefschnee
  • Wasserfall Bad Urach
  • Balinger Enten auf Wasserbad-Suche in der Eyach
  • Zollernschloss Balingen fast komplett eingefroren
  • Eisige Eyach zwischen "Katzenwadel" und Tankstelle Maas
  • Der malerische Friedhof von Owingen mit der romanischen Weiler Kirche