Wacken 2010 - Teil 2

5. - 8. August 2010

Schwirrten am ersten Tag noch zahlreiche Wolken am Himmel rum, waren diese am Freitag fast vollständig verschwunden und so stand einer zünftigen Party nichts entgegen. "Alles" in Wacken zu sehen, das geht absolut nicht - denn das Angebot ist so dermaßen umfassend, so dass man sich aus den allein 120 Bands selbst sein eigenes Programm stricken muss. Demzufolge zogen wir uns am Freitag El Nino, The Boss Hoss, Endstille, Kamelot, Tarja Turunen (Original-Sängerin von Nightwish), Grave Digger, Slayer und Anvil genüsslich rein. Zwischendurch reichte es noch zu einem gigantischen Ausblick aus der Jägermeister-Gondel - und natürlich ein paar sehr aussagekräftigen Bildern von der WOA-Atmosphäre.

zur Homepage vom WOA